Kurt-Kurt Aktuell

nach oben
Kurt-Kurt
Kunst und Kontext im Stadtlabor Moabit

Tote Tauben, Turteltauben
ein Ausstellungsprojekt von Art van Demon Berlin e.V. in Kooperation mit Kurt-Kurt

Künstler_innen:
Nadya Dittmar - Rebecca Foltin - Jonas Jahns - Angela Kaisers - Kristiane Kegelmann - Julie Legouez - Marlies Pahlenberg - Daniel Peace - Tanja Sieg
Matt Vogel

Vernissage: Freitag, 09. September 2016, ab 18 Uhr

Ausstellung: 10. - 18. September 2016

Öffnungszeiten: Di - Fr 15-19 Uhr, Sa-So 12- 19 Uhr

Special Event:

Sonntag, 11. September 2016 um 17 Uhr Ufnaustraße - ein Film von Marlies Pahlenberg Excess Skin - eine Performance von Matt Vogel

Finissage: Samstag, 17. September 2016, ab 19 Uhr

Tote Tauben, Turteltauben
Wir sind in Schwärmen unterwegs, immer auf der Suche, bereit uns unter den Millionen Großstadtmenschen neue Bekanntschaften herauszupicken. Es gibt tausende Möglichkeiten sich zu begegnen und Kontakt herzustellen. Aus Anonymität kann jederzeit Intimität werden - was daraus entsteht, ist ungewiss. Wie haben sich Beziehungen in der Generation Y verändert und wie werden wir von den digitalen Medien beeinflusst? Unser Balzverhalten lässt sich in drei Apps zusammenfassen, und der nächste Flirt ist nur noch einen 'Swipe' entfernt. Von vagen Idealvorstellungen getrieben, stolpern wir in kurzweilige Abenteuer oder in den ersehnten Beziehungsstatus. Läuft man mit zu vielen Möglichkeiten Gefahr, an den eigenen Vorstellungen zu scheitern oder birgt die Situation auch ein vielversprechendes Potential in sich? Ist die Taube tot oder turteln wir heute nur anders?

www.artvandemon-berlin.de

Kontakt
Kurt-Kurt
Kunst und Kontext im Stadtlabor Berlin-Moabit
Ein Projekt von Simone Zaugg und Pfelder im Geburtshaus von Kurt Tucholsky
Lübecker Str. 13
10559 Berlin
Tel.: 030-397 46 942



We are moving in swarms, always in search of something, ready to pick out new casual acquaintances in between millions of people. There are thousands of possibilities to get in touch and meet one another. Anonymity can always transform into intimicy - the outcome is yet uncertain.
How did relationships change in Generation Y and how are we influenced by digital media? Our courtship can be summed up in three apps and the next flirt is only one 'swipe' away. Driven by vague ideas we are stumbling into diverting adventures or even into the long desired relationship status.
With all these exciting possibilites, are we damned to fail due to our own ideas or does the situation offer a promising potential? Is the (love)bird dead or does dating just work differently these days?

www.artvandemon-berlin.de

Contact
Kurt-Kurt
Art and Context in the City Lab Berlin-Moabit
Lübecker Str. 13
10559 Berlin
Tel.: 030-397 46 942